GEMEINSAM HANDELN
   

Der Verein

Nach Inkrafttreten des Betreuungsrechtes im Jahr 1992 wurde der ZukunftsWerkstatt Generationen e.V. in Hamburg gegründet. 

Die Fachbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg hat uns zunächst als Betreuungsverein für den Bezirk Wandsbek anerkannt und gefördert. Darüber hinaus erhielt der Betreuungsverein 1996 die Zuständigkeit für den Bezirk Hamburg-Mitte zugesprochen. Das Büro liegt im Grenzbereich beider Bezirke und ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Zur Zeit sind acht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hauptamtlich im Betreuungsverein Wandsbek und Hamburg-Mitte tätig.

Unser Betreuungsverein vereint drei Bereiche in der Betreuungslandschaft unter einem Dach: 

Die rechtliche Betreuung, welche wir für Menschen übernehmen, die auf Grund von Beeinträchtigungen ihre rechtlichen Angelegenheiten nicht oder nicht mehr vollständig selbst wahrnehmen können.

Die sogenannten "Querschnittsaufgaben", die vor allem die Beratung und Fortbildung von ehrenamtlichen rechtlichen BetreuerInnen und Bevollmächtigten, die Vermittlung von Ehrenamtlichen sowie die Beratung der Bevölkerung über Vorsorgemöglichkeiten ausmachen.

Und unsere Angebote für Berufsbetreuer, für die wir regelmäßig Fortbildungen durch Experten sowie Netzwerktreffen und moderierte Fallbesprechungen anbieten.